Einführung in Content Delivery Networks für eine schnellere WordPress-Website

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre WordPress-Website schneller zu laden, um Ihren Benutzern ein angenehmeres Erlebnis zu bieten und alle damit verbundenen Vorteile zu nutzen, sind Sie möglicherweise auf das Akronym CDN oder Content Delivery Network gestoßen.


Content Delivery-Netzwerke hosten im Wesentlichen einen Großteil der Inhalte Ihrer Website auf Servern auf der ganzen Welt verteilt. Dies hat den Vorteil, dass der Inhalt, wenn ein Besucher Ihre Website erreicht, aus dem nächstgelegenen Rechenzentrum geladen werden kann, wodurch sich die Zeit zum Laden der Seite verkürzt.

>> Laden Sie hier Ihre druckbare PDF-Version dieses Beitrags herunter << [/ sociallocker]

Während Sie möglicherweise skeptisch gegenüber dem Unterschied sind, den der Standort eines Servers für die Erfahrung eines Besuchers Ihrer Website haben kann, Studien haben gezeigt Das Millisekunden machen wirklich einen Unterschied. Langsame Ladezeiten können sich auf die Zufriedenheit der Benutzer, die wahrgenommene Vertrauenswürdigkeit und die Ziel-Conversion-Raten Ihrer Website auswirken.

Unabhängig davon, ob Sie Artikel von Ihrer Website verkaufen oder nur die bestmögliche Benutzererfahrung bieten möchten, kann die Nutzung der Dienste eines CDN Ihnen sehr gut dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

CloudFlare-Netzwerkkarte

CloudFlare CDN-Netzwerkkarte

Wie funktioniert ein CDN-Dienst??

Obwohl Content-Delivery-Netzwerke im Bereich Webhosting angesiedelt sind, bieten sie eine andere Art von Service. In der Regel wird ein CDN verwendet, um die statischen Aspekte Ihrer WordPress-Website zu hosten, z. B. den Medieninhalt, einschließlich Bild-, Audio- und Videodateien sowie JavaScript- und CSS-Dateien.

Der CDN-Dienst kopiert den statischen Inhalt einer Website in das verteilte Netzwerk von Servern befindet sich in Rechenzentren auf der ganzen Welt. Jedes Mal, wenn ein Besucher auf eine Seite Ihrer Website zugreift, wird dieser Inhalt von dem Server geladen, der sich am besten befindet, um den Inhalt aus allen verfügbaren Optionen so schnell wie möglich bereitzustellen.

Nachdem Sie einen CDN-Dienstanbieter ausgewählt haben, müssen Sie Ihre Website so konfigurieren, dass eine Verbindung zu ihren Servern hergestellt wird. Nach dieser Ersteinrichtung müssen Sie jedoch nichts mehr tun, da der CDN-Dienst die Verteilung statischer Dateien an ihre Server verwaltet. Sie kümmern sich auch darum, den Besucher zu berechnen und mit dem entsprechenden Rechenzentrum zu verbinden, um die optimalen Ladezeiten für Seiten zu erzielen.

Für wen ein CDN nicht ist

Wenn Ihre Website nicht über viel Inhalt oder eine globale Reichweite verfügt, besteht möglicherweise kein wirklicher Bedarf, die Dienste eines Netzwerks zur Bereitstellung von Inhalten zu nutzen.

Lokale Websites, die sich an einen bestimmten geografischen Standort richten, sind möglicherweise besser dran, einen Webhost mit einem Rechenzentrum in ihrem Zielgebiet zu finden. Während Benutzer, die sich an einem beliebigen Ort befinden, weiterhin auf die Website zugreifen können, wird die Website für Benutzer im geografischen Kerngebiet schneller geladen.

Wenn Ihre Website nicht viele Inhalte enthält, insbesondere große Mediendateien, bieten die Dienste eines CDN möglicherweise nicht die beste Rendite für Ihre Investition, wenn Sie Ihr Webhosting noch nicht aktualisiert haben.

Dinge, auf die Sie bei der Auswahl eines CDN-Dienstes achten sollten

Im Folgenden finden Sie eine Checkliste mit Punkten, die Sie beim Kauf eines CDN-Dienstes berücksichtigen sollten, um die Bereitstellung des Inhalts Ihrer Website zu beschleunigen:

Wie verteilt sind ihre Server?

Je mehr Sie über Ihre Besucher wissen und wo sie geografisch basieren, Je besser Sie bei der Auswahl eines CDN ausgestattet sind.

Wenn die Mehrheit Ihrer Besucher in den USA und in Großbritannien ansässig ist, ist es ein Muss, sicherzustellen, dass potenzielle CDN-Dienste, die Sie in die engere Wahl ziehen, über Rechenzentren an diesen Standorten verfügen. Alternativ, wenn es kein Muster gibt, wo sich Ihre Besucher befinden und Sie haben ein wirklich globales Publikum, Die Suche nach einem CDN, das dies widerspiegelt, sollte Priorität haben.

Wie funktionieren ihre Preispläne??

In der Regel werden CDN-Dienste nach der Datenmenge oder Bandbreite berechnet, die Ihre Website verwendet. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Es ist zwar relativ einfach herauszufinden, wie viel Speicherplatz Ihre Website benötigt, die Ermittlung der verbrauchten Bandbreite ist jedoch weniger einfach, insbesondere wenn Sie versuchen, schwankende Verkehrszahlen zu berücksichtigen.

Dies kann dazu führen, dass die Prognose der Kosten eines CDN mehr Erfolg und Misserfolg hat, als es sein könnte. Wie es die besten CDNs wollen bieten flexible Pläne Auf diese Weise können Sie von einer Ebene oder Ebene zu einer anderen wechseln, wenn Ihre Anforderungen steigen oder sinken. Sie können vermeiden, mehr Bandbreite zu bezahlen, als Sie benötigen oder verwenden.

Bieten sie Unterstützung für WordPress??

Wenn Ihre Website mit WordPress oder einem anderen CMS oder einer anderen Veröffentlichungsplattform erstellt wurde, ist es wichtig, zu überprüfen, ob potenzielle CDN diese Software unterstützt. Während viele dies tun, bieten einige möglicherweise mehr Integration als andere. Dies kann maßgeschneiderte Dienste und Kompatibilität mit gängigen Caching-Plugins wie den beliebten und kostenlosen umfassen W3 Gesamt-Cache oder WP Super Cache Plugins.

Diese Plugins machen es Sehr einfach, ein CDN in Ihre WordPress-Website zu integrieren, sowie mit vielen anderen Vorteilen. Daher lohnt es sich, bei der Auswahl eines Dienstanbieters auf die Unterstützung für sie oder eine ähnliche Option zu achten.

Beste CDN-Optionen für WordPress-Benutzer

Nachdem Sie nun wissen, was ein CDN ist und wie es Ihrer Website zugute kommen kann, sowie einige Dinge, auf die Sie bei der Auswahl eines Dienstes achten müssen, finden Sie hier einige Optionen, die Sie möglicherweise möchten Schauen Sie sich das genauer an.

MaxCDN

MaxCDN bietet großartige Unterstützung für WordPress, einschließlich der Integration in das W3 Total Cache Plugin. Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie dieser Service mit Ihrer Website funktionieren würde, können Sie dies tun Sehen Sie sich das Setup-Tutorial für WordPress an und W3 Total Cache Benutzer.

MaxCDN Bieten Sie eine kostenlose Testversion an Mit Preisen ab nur 9 US-Dollar pro Monat ist dies eine kostengünstige Möglichkeit, die Geschwindigkeit Ihrer Website zu erhöhen.

CloudFlare

CloudFlare ist eine weitere beliebte Wahl unter WordPress-Benutzern. In Anerkennung dessen hat dieses CDN seinen Service für WordPress-Websites so einfach wie möglich eingerichtet und hat dies auch getan haben ihr eigenes Plugin erstellt dafür.

CloudFlare bietet mehr als nur einen Content Delivery-Netzwerkdienst. Die kostenpflichtigen CDN-Pläne beginnen jedoch bei 20 US-Dollar pro Monat und werden nicht berechnet, je nachdem, wie viel Bandbreite Ihre Website verbraucht. Sie haben auch kostenlose Pläne zur Verfügung für leichte Benutzer.

WPPronto

WPPronto zuvor unter dem Namen WPCDN betrieben, um Ihnen einen Eindruck von den Diensten zu geben, auf die sie sich spezialisiert haben.

Das Unternehmen bietet jetzt WordPress-Hosting mit Integration in CloudFlare CDN als Kern seiner Hosting-Pläne an. Die Preise beginnen bei 20 USD pro Monat, einschließlich Hosting für eine WordPress-Website auf einem Solid-State-Laufwerk und unbegrenzter CloudFlare-CDN-Bandbreite. Sie erhalten außerdem Zugriff auf ein Team engagierter WordPress-Support-Experten und Schutz auf mehreren Ebenen, um Ihre Website sicher zu halten.

Fazit

Hoffentlich können Sie jetzt den Wert der Verwendung eines CDN zum Hosten einiger Inhalte Ihrer Website erkennen.

Wenn dies nach einem Service klingt, von dem Ihre Website profitieren würde, bieten die oben genannten Empfehlungen einige großartige Pläne für eine Reihe von Websites, von jungen Blogs bis hin zu umsatzgenerierenden Websites und Online-Shops.

Wenn Sie Fragen zu Content Delivery-Netzwerken oder anderen Formen des Webhostings haben, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map