Fehler, die Geschäftsinhaber bei der Auswahl eines Webhosts machen

Web-Hosting ist ein wertvoller Service, den Tausende von Unternehmen weltweit als strategischen Vorteil für die Geschäftsführung nutzen.


Zu den Vorteilen, die Webhosting bietet:

  • Kostensenkung beim Aufbau der IT-Infrastruktur – Anbieter stellen die Hardware und die Betriebssysteme bereit und können auch Anwendungsdienste und -support bereitstellen
  • Verfügbarkeit – Webhosting-Dienste versprechen eine Systemverfügbarkeit von mindestens 100% bei einer Verfügbarkeit von 24/7/365
  • Personaleinsparungen – eliminiert oder reduziert das interne technische Personal, das benötigt wird, erheblich. Spart Rekrutierungs- und Aufbewahrungskosten sowie laufende Kosten wie Leistungen und technische Schulungen
  • Sicherheit – Hosting-Dienste bieten Funktionen wie Spam-Filterung, Virenerkennung, Schutz vor Denial-of-Service-Angriffen, Firewall und Netzwerkeinbruch

Bei all dem, was Webhosting zu bieten hat, sollten bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wenn die kritische Entscheidung getroffen wird, geschäftskritische Funktionen Webhosting-Diensten anzuvertrauen.

Es gibt eine Reihe von Fehlern, die Geschäftsinhaber bei der Auswahl eines Webhosting-Dienstes machen. Lesen Sie weiter, um es richtig zu machen!

Erste Schritte mit Webhosting

Mann läuft mit PC-Hintergrund

Treffen Sie die Entscheidung, Webhosting als Teil Ihres Unternehmens aufzunehmen Geschäftsprozess ist ein relativ einfacher Prozess, wie die obigen Vorteile zeigen. Es kann sogar ziemlich einfach sein, die Kosten zu rechtfertigen, mit einer fast sofortigen Kapitalrendite, häufig ohne Vorlaufkosten.

Um die Auswahl eines Webhosts voranzutreiben, müssen jedoch wichtige Punkte sorgfältig geprüft und berücksichtigt werden, um alle Vorteile des Dienstes zu nutzen und mögliche Fallstricke zu vermeiden.

Da es Webhosting-Dienste seit Jahrzehnten gibt, müssen Sie nicht aus Ihren eigenen Fehlern lernen. Es gibt viele andere, die vor Ihnen gegangen sind, und Sie können aus ihren Fehlern lernen.

Vermeiden häufiger Fehler, die Geschäftsinhaber bei der Auswahl eines Webhosting-Dienstes machen

Die Integration von Webhosting in Ihre Geschäftsstrategie erfordert ein gewisses Verständnis dafür, wie das Technologie arbeitet, um Entscheidungen zu vermeiden, die sich in Zukunft negativ auf Ihr Unternehmen, Ihre Kunden oder Mitarbeiter auswirken.

Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb

Das ist ein altes Sprichwort, aber es gilt für Webhosting-Dienste. Wenn Sie Anwendungen auf migrieren möchten Internetdienste, Implementieren Sie nicht alle Funktionen auf einem einzelnen Server.

Als Beispiel möchten Sie möglicherweise E-Mail-Dienste auf einem anderen Server als E-Commerce-, ERP- oder Helpdesk-Funktionen ausführen. Dies verhindert, dass alle Funktionen verloren gehen, wenn ein einzelner Server unabhängig von seiner Dauer ausfällt.

Wissen, was Sie brauchen

3 Lautsprecher in grauem Hintergrund

Sie können dies mit Ihren vorgeschlagenen Webhost-Diensten für deren Eingabe besprechen. Die meisten Anbieter bieten mehrere Serviceebenen an:

  • Geteilte Dienstleistungen – Mehrere Kunden teilen Ressourcen auf Servern
  • Virtuelle private Server – Ihre Dienste werden separat untergebracht, jedoch in einer virtuellen Serverumgebung, die Ressourcen wie Festplattenspeicher gemeinsam nutzt
  • Dedizierte Server – Ihr Server ist ein physischer Server, der nur Ihrem Unternehmen zugewiesen ist und nicht durch Ausfälle oder Leistungsprobleme auf anderen Servern beeinträchtigt werden kann

Jede Serviceebene bietet Vorteile und damit verbundene Kostenunterschiede. Sie müssen vor der Anmeldung festlegen, welche Serviceebene für Sie geeignet ist und wie der Webhost Upgrades von einer Ebene zur nächsten bereitstellt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen lesen

Es ist überraschend, wie viele Unternehmen die Details von Webhosting-Verträgen bei der Unterzeichnung nicht lesen oder verstehen.

Stellen Sie sicher, dass für Sie wichtige Themen schriftlich vorliegen, z Service Level Agreements (SLAs) für Leistung und Verfügbarkeit, Stornierungsbedingungen, Strafen für die Nichteinhaltung der Verfügbarkeit und akzeptable Reaktion auf den Support sowie zusätzliche Funktionen, die während der Servicegespräche vereinbart wurden, wie z Software vom Dienst bereitgestellt werden.

Das Lesen des Kleingedruckten beinhaltet das Verständnis von Begriffen wie “kostenlos” oder “unbegrenzt”. Unbegrenzter Festplattenspeicher kann im Kleingedruckten eine Definition mit einem Haftungsausschluss wie “bis zu” einer bestimmten Grenze enthalten, wonach zusätzliche Gebühren anfallen.

Verstehen Sie, wer Ihr Anbieter ist

Viele Webhosting-Dienste sind in der Tat Drittanbieter, die Dienste weiterverkaufen, die tatsächlich von einem anderen Unternehmen betrieben und bereitgestellt werden.

Dies mag zunächst kein großes Problem sein, aber wenn der Wiederverkäufer sein Geschäft aufgibt oder Ihre Erwartungen oder vertraglich vereinbarten SLAs nicht erfüllt, müssen Sie sich möglicherweise an ein anderes Unternehmen wenden, das gesetzlich nicht verpflichtet ist, Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten.

Dies kann dazu führen, dass Sie Webhosting-Dienste erhalten, die nicht dem Standard entsprechen oder sogar nicht funktionieren, sodass Sie nach neuen Optionen suchen müssen.

Partnerschaft mit einem Startup

Es gibt viel zu viele langjährige, leistungsstarke Webhosts mit jahrelangem oder jahrzehntelangem vorbildlichem Service, um Ihr Geschäft für einen Neuling in der Branche zu riskieren.

Wie bei vielen neuen Unternehmen kann ein neuer Webhost mit einem hervorragenden Verkaufsgespräch und niedrigen Anfangskosten auf den Markt kommen und dann in kurzer Zeit aufgrund von Missmanagement oder schlechten Verkäufen scheitern.

Wählen Sie einen Anbieter mit einer langen Geschichte zufriedener Kunden aus und nehmen Sie Kundenbewertungen in Ihre Due Diligence auf. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kundenzufriedenheit mit Service und Support überprüfen.

Fehler, die Geschäftsinhaber bei der Auswahl eines Webhosts machen – beim Schließen

Box in schwarz

Denken Sie daran Website-Besucher, Ihre Website ist das Gesicht Ihres Unternehmens. Ausfallzeiten oder langsame Leistungen wirken sich negativ auf Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistungen aus.

Durch entsprechende Recherche und Bewertung von Webhosting-Diensten wird Ihr gewählter Anbieter zu einem geschätzten Geschäftspartner und zu einer Erweiterung Ihres Anbieters IT Infrastruktur.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map