8 großartige Funktionen für Ihre E-Commerce-Site

Mein Inhalt wird von großartigen Menschen wie Ihnen vom Leser unterstützt. Das heißt, ich könnte eine Provision verdienen. Erfahren Sie hier mehr!


Roter Schlüssel mit Einkaufswagen
Haben Sie eine sichere Site

Die Welt des E-Commerce erstreckt sich in alle Richtungen, aber woher wissen Sie, ob Sie in die richtige Richtung steuern??

Da heute Tausende von Unternehmen online starten, geraten viele in eine Falle und bringen ihre Online-Shops und Werbung nicht genau auf den richtigen Fuß.

Auf Ihrer E-Commerce-Website stehen alle möglichen innovativen Funktionen zur Verfügung, die Sie und Ihre Besucher verbessern.

Dies sind einige der beliebtesten Optionen für die heutigen Online-Business-Websites.

1. Entwerfen Sie eine sichere Site

Es ist in erster Linie wichtig, dass Ihre Website sicher besucht werden kann. Alle Arten von Daten können online freigegeben werden. Sie möchten jedoch sicherstellen, dass nur die zulässigen Personen auf diese Daten zugreifen können.

Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass Sie über Sicherheitszertifikate und gesicherte Einkaufswagen verfügen, um auch Ihre Besucher zu schützen.

Viele Geschäftsinhaber glauben einfach nicht, dass sie gehackt werden oder dass sie später die Sicherheit erhöhen können.

Es ist jedoch besser, Sicherheit von Anfang an in eine solide Back-End-Entwicklung einzubeziehen.

E-Commerce-Websites installieren heute genaue PCI-Compliance-Scans und -Kontrollen, um sicherzustellen, dass keine Hacks stattfinden.

2. Reagieren Sie auf alles, was mobil ist

Der mobile E-Commerce hat übernommen. Da das Surfen auf Tablets und Smartphones immer beliebter wird, müssen sich Unternehmen auf eine Gegenreaktion vorbereiten, wenn ihre Websites nicht mit dem Surfen und Tippen auf Mobilgeräten kompatibel sind.

Wenn der Black Friday des letzten Jahres ein Anzeichen dafür war, wird der Trend zum mobilen Einkaufen mit jedem neuen Jahr definitiv größer.

Sie können von Anfang an eine bessere mobile Erfahrung einbauen, ohne eine separate Site für mobile Benutzer einrichten zu müssen.

3. Bieten Sie flexiblen Live-Chat an

Live-Chat ist eine großartige Möglichkeit für Besucher, den Support zu kontaktieren, Fragen zu stellen, weitere Informationen anzufordern oder sich sogar nach Sonderangeboten und Produkten zu erkundigen.

Viele Menschen möchten heute keine Zeit mit einem Kundendienstmitarbeiter am Telefon verbringen.

Sie wollen sofort Antworten bekommen. Live-Chat kann diese Lösung für Ihre Website bereitstellen.

4. Erstellen und verwalten Sie Inhalte

Websites mit trendigen und relevanten Inhalten werden beliebter sein als Websites, die niemals aktualisiert werden.

Mit einem häufig gestellten Fragenbereich, einem Blog und Artikeln bieten Sie eine Vielzahl maßgeblicher Informationen, Links und Werbemöglichkeiten.

Wenn Kunden Fragen zu Produkten haben oder sich bei ihren Einkäufen sicher fühlen möchten, suchen sie nach einer FAQ-Seite, auf der Versand, Rückgabe, Unternehmensrichtlinien, Sonderangebote und andere Themen erläutert werden.

5. Holen Sie sich das ultimative Kundenerlebnis

Es gibt alle Arten von Vorlagen-E-Commerce-Websites, aber eine angepasste E-Commerce-Website wird jedes Mal gewinnen.

Sie können etwas erstellen, das sich wirklich um Ihre Marke dreht und mehr Informationen bietet als ein Online-Shop für Vorlagenfabriken. Sie können Dinge tun, wie maßgeschneiderte Geschenke anzubieten und vieles mehr.

6. Teilen Sie es, alles davon

Social Media geht Hand in Hand mit E-Commerce. Die Leute teilen alles online und möchten die coolen Sachen teilen, die sie in Online-Shops finden.

Wenn Sie neben Ihren Produkten Schaltflächen zum Teilen von sozialen Medien einfügen, stellen Sie sicher, dass die Nutzer Produkte auf Facebook, Twitter und Pinterest präsentieren.

7. Seien Sie mehrsprachig

Das Internet ist so umfangreich, dass E-Commerce-Websites wirklich mehrsprachige Optionen anbieten müssen, um diejenigen Verbraucher zu erreichen, die Ihr Produkt wirklich mögen, aber sie scheinen keine Details herauszufinden, da Sie nur Englisch anbieten.

Sie sollten sich zuerst Ihre Analysedaten ansehen, um die demografischen Daten und Spracheinstellungen Ihrer Besucher zu ermitteln. Wenn Mehrsprachigkeit eine gute Wahl ist, ist es vielleicht an der Zeit, eine Änderung vorzunehmen.

8. Produkte vom Besucher empfehlen

Wenn Sie persönliche Produktempfehlungen haben, bieten Sie eine bessere Möglichkeit, die Conversions auf Ihrer Website zu steigern, und stellen einen personalisierten Warenkorb bereit, mit dem Kunden leichter finden können, was sie möchten.

Nur eine schnelle Anmerkung:

Wenn Sie einige der Listen für E-Commerce-Website-Ersteller überprüfen möchten, klicken Sie hier oder hier, und das sollte es tun.

Erfolgreiche E-Commerce-Websites hängen von der Zeit und Energie ab, die Sie in die Technologie stecken. Wenn Sie Sicherheit, Freigabe, mobiles Surfen, neue Technologien und personalisiertes Einkaufen einbeziehen, werden Ihre Besucher Ihren Shop wahrscheinlich mehr genießen und andere dazu einladen.

Haben Sie Funktionen für Ihre E-Commerce-Website oder Funktionen, die Sie möchten??

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map